Vanessa (13)

aus El Salvador
Vanessa wohnt in Zaragoza, einer kleinen Stadt zwischen La Libertad und San Salvador. «Hier gibt es viele Leute mit bösen Herzen», erzählt sie betrübt über ihre Heimat El Salvador. In den Strassen herrscht überall Gewalt. Zudem brechen viele Jugendliche die Schule früh­zeitig ab. Mädchen werden oft ungewollt schwanger und beenden ihre Aus­bildung ohne Abschluss.

«Die Leute hier brauchen Frieden, damit sie ihr Land zu einer besseren Heimat machen können.»

Vanessa, 13 – Schülerin an der Guadalupe Canton School
Doch trotz der Kriminalität und der unsicheren Zukunfts­aussichten ist Vanessa ein optimistisches Mädchen. In der Schule lernt sie viel über Kinder­rechte und Gesundheits­erziehung. Die Kurse geben ihr das Selbst­bewusst­sein, für ihre Bedürfnisse und Träume einzu­stehen. – Und die Hoffnung, dass ihr Land später nicht mehr von Gewalt, sondern von Frieden geprägt ist.

Unterstützen Sie Kinder in Zentralamerika

Im Jahr 2014 haben wir gemeinsam 17’224 Kinder unterstützt.

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.