Nadja (14)

aus Serbien
Nadjas Hobbys sind Kunst, Musik, Tanz und «die Welt um mich herum reparieren», wie sie selbst sagt. Die junge Serbin ist Teil des Projekts «Children’s rights education» und hat in ihrer Heimat­stadt Niš schon an mehreren Workshops zum Thema Kinder­rechte teil­genommen. Von Anfang an war sie begeistert: «Ich war inspiriert und motiviert, mich für Kinder­rechte ein­zu­setzen.»

«Ich mag es, anderen Leuten zu helfen.»

Nadja, 14 – Schülerin an der Schule Stefan Nemanja

Nadja war auch schon ins Kinderdorf in Trogen gereist. Ihr gefiel besonders, dass dort «alle verbreiteten Stereotypen einfach zu Bruch gehen». Ihr erworbenes Wissen gibt sie im Rahmen des Projekts direkt ihren Mit­schüler­innen und -schülern weiter. Für sie ist diese Erfahrung «der erste Schritt in der Verwirklichung meiner Träume»: Später möchte sie bei einer gemeinnützigen Organisation arbeiten und dort Kindern helfen, ein besseres Leben zu leben.

Unterstützen Sie Kinder in Südosteuropa

Im Jahr 2015 haben wir gemeinsam 22’574 Kinder unterstützt.

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.