Indigenes Wissen erhalten

Jetzt informieren

Südostasien

Vielfalt der Kulturen erhalten

Jedes Kind ist neugierig, wissens­durstig und lernt gerne andere Kinder kennen. Der erste Schultag ist deshalb ein grosses Ereignis, auch in Südost­asien. Doch nicht alle Kinder verstehen hier, was die Lehrerin erzählt. Denn Kinder aus ethnischen Minder­heiten sprechen eine andere Sprache. Wir ermöglichen Kindern in Laos, Thailand und Myanmar/Burma den Schul­besuch in ihrer Mutter­sprache.

In Südost­asien leben viele verschiedene Ethnien. Angehörige ethnischer Minder­heiten haben neben Armut oft unter diversen Benachteilig­ungen zu leiden. Beispiels­weise verstehen Kinder ihre Lehrer kaum, da ausschliesslich in der offiziellen Landes­sprache unterrichtet wird. 

Neben dem offiziellen Schul­stoff wird den Schülerinnen und Schülern in unseren Projekten auch lokales Wissen und Hand­werk in der lokalen Sprache vermittelt. Sie lernen zum Beispiel, wie ein Fischer­netz hergestellt oder wie ein Korb geflochten wird. Damit tragen die Kinder zum Ein­kommen der Familie bei. Ohne diese Wissens­vermittlung würden viele Eltern ihre Kinder nicht zur Schule schicken, da die Familien zu Hause auf die Mithilfe der Kinder angewiesen sind.
 

Lernen in der Muttersprache

In Thailand werden über 70 verschiedene Sprachen gesprochen. Insbesondere in ländlichen Regionen verstehen die Kinder die offizielle Landes­sprache – und damit die Unterrichts­sprache Thai – nicht. Damit sie dennoch vom Schul­besuch profitieren, ermöglichen wir ihnen den Unterricht in der Mutter­sprache. 

Unterricht für Flüchtlings­kinder

Konflikte und Über­schwemmungen in Myanmar/Burma treiben die Einwohnerinnen und Einwohner in die Flucht. Als intern Vertriebene finden viele von ihnen in Flüchtlings­camps ein vorübergehendes Zuhause. Wir ermöglichen den Kindern einen regel­mässigen Schul­besuch.

Lehrer lernen neue Unterrichts­methoden

Damit der Unterricht attraktiver gestaltet und das Wissen den Schülerinnen und Schülern optimal vermittelt wird, erhalten die Lehr­personen in Workshops entsprechende Schulungen und Weiter­bildungen.
 

Schulunterricht in Flüchtlingscamps

Flüchtlingskinder besuchen die Schule und erhalten Unterstützung bei den Hausaufgaben.

Projekt in Myanmar/Burma

Indigenes Wissen erhalten

Dank der Entwicklung eines neuen Lehrplans bleiben Lokalsprachen und indigenes Wissen bestehen.

Projekt in Thailand

Jirakorn, 11

Jirakorn freut es, dass sie in der Schule das Weben von Stoffen gelernt hat. Sie webt gerne und ist stolz, dass ihre Mutter die bunten Stoffe auf dem Markt verkaufen kann.

Lernen Sie Jirakorn kennen

Tsupol, 13

Tsupol wohnt im hügeligen Norden Thailands und ist Teil einer indigenen Minderheit. Als er in die Schule kam, sprach er kein Wort Thai, die offizielle Unterrichtssprache in Thailand.

Lernen Sie Tsupol kennen

Unterstützen Sie Kinder in Südostasien

Im Jahr 2016 haben wir gemeinsam 31 827 Kinder unterstützt.

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.

Ihre Kontakt­person

«In Flüchtlings­camps ermöglichen wir Kindern einen regel­mässigen Schul­besuch.»

Brigit Burkard
Programmverantwortliche Südostasien

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Engagement in Südostasien?
b.burkard@pestalozzi.ch

News

22.02.17

Ehrung für kulturelle Akzeptanz im Klassenzimmer

Hassayarat Panchaichok wurde kürzlich für ihr Projekt zur kulturellen Vielfalt an Schulen ausgezeichnet. Das Wissen dazu erhielt die Thailänderin im Kinderdorf. Mehr erfahren
05.09.16

Familiensonntag im Kinderdorf

9. Oktober 2016 – Neben Märchen- und Bastelstunden sowie den kindgerechten Führungen dürfen sich Familien auf kulinarische Spezialitäten freuen.

Mehr erfahren
23.08.16

Nothilfe für Flutopfer in Myanmar/Burma

Überschwemmungen zerstören Lebensgrundlage tausender Menschen. Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi leistet Nothilfe.

Mehr erfahren

Herzlichen Dank!

Sie alle unterstützen die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi.
  • Bildung Schweiz

    Petra S. spendete

    CHF 75.00

  • Bildung Schweiz

    Helen B. spendete

    CHF 75.00

  • Bildung Schweiz

    Services industriels de Genève - Patricia S. spendete

    CHF 100.00

  • Bildung Schweiz

    Rolf R. spendete

    CHF 50.00

  • Ostafrika

    Damion E. spendete

    CHF 240.00

  • Bildung Schweiz

    Jasmin B. spendete

    CHF 200.00

  • Bildung Schweiz

    Jan M. spendete

    CHF 100.00

  • Bildung Schweiz

    liliane h. spendete

    CHF 50.00

  • Bildung Schweiz

    Caroline S. spendete

    CHF 50.00

  • Bildung Schweiz

    gabriele I. spendete

    CHF 50.00

  • Bildung Schweiz

    Christoph G. spendete

    CHF 50.00

  • Bildung Schweiz

    Yvonne M. spendete

    CHF 300.00

  • Bildung Schweiz

    Katja K. spendete

    CHF 150.00

  • Bildung Schweiz

    Hans I. spendete

    CHF 50.00

  • Südosteuropa

    Silvia K. spendete

    CHF 100.00

  • Bildung Schweiz

    Paul M. spendete

    CHF 500.00

  • Bildung Schweiz

    Franziska J. spendete

    CHF 50.00

  • Südostasien

    Samira R. spendete

    CHF 100.00

  • Bildung Schweiz

    Julie S. spendete

    CHF 50.00

  • Südosteuropa

    Samira R. spendete

    CHF 110.00

  • Bildung Schweiz

    Orfei Romeo 4. spendete

    CHF 500.00

  • Bildung Schweiz

    Martina G. spendete

    CHF 75.00

  • Ostafrika

    Yannik H. spendete

    CHF 75.00

  • Bildung Schweiz

    Willi N. spendete

    CHF 50.00

  • Bildung Schweiz

    Trudi G. spendete

    CHF 50.00

  • Bildung Schweiz

    René H. spendete

    CHF 600.00

  • Bildung Schweiz

    Roger G. spendete

    CHF 50.00

  • Bildung Schweiz

    Stephan und Christina K. spendete

    CHF 75.00

  • Bildung Schweiz

    Roman H. spendete

    CHF 200.00

  • Bildung Schweiz

    Therese K. spendete

    CHF 150.00