Bildungsangebote für Schulklassen und Jugendgruppen

Jetzt informieren

Interkultureller Austausch

Verständnis durch Begegnung

Über ethnische Konflikte, soziale Spannungen und Kriege wird täglich in den Medien berichtet. Aus Angst vor dem Fremden grenzen sich viele ab. Doch es gibt Alternativen: Im Kinderdorf Pestalozzi befassen sich Kinder in einem internationalen Umfeld mit Rassismus, Diskriminierung und ihrem eigenen Verhalten.

Kinder im interkulturellen Austausch

Das Kinderdorf ist ein Ort, an dem Kinder im Rahmen von interkulturellen Austauschprojekten wertvolle Erfahrungen sammeln. Im Zentrum steht die direkte Begegnung zwischen Kindern aus der Schweiz und aus Südosteuropa. Im Dialog mit Gleichaltrigen werden Vorurteile abgebaut und Verständnis geschaffen.

Themen mit Relevanz

Die Teilnehmenden befassen sich in gemeinsamen Kursen, bei Sport und Spiel sowie Diskussionen und Rollenspielen mit wichtigen Themen wie Diskriminierung, Anti-Rassismus, Zivilcourage oder Kinderrechte. Dabei lernen sie, mit fremden Kulturen angemessen umzugehen und allgemein offener und interessierter zu sein.

Jährlich nehmen über 3000 Kinder an Austauschprojekten teil. Dabei lernen sie die Grundlagen des friedlichen Zusammenlebens – ganz im Sinne des Kinderdorf-Gründers Walter Robert Corti.

Bildungsangebote für Schulklassen und Jugendgruppen

Nehmen Sie als Gruppe oder als Schulklasse an einem interkulturellen Austauschprojekt der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi teil.

Jetzt informieren

Ihre Kontakt­person

«Die inter­kulturelle Begegnung ist für Kinder und Jugend­liche unvergesslich.»

Monika Bont
Verantwortliche Interkultureller Austausch Schweiz

Sie möchten mit Ihrer Schweizer Klasse oder Gruppe an einem Projekt teilnehmen?
+ 41 71 343 73 61
m.bont@pestalozzi.ch

Unterstützen Sie Bildungsprojekte in der Schweiz

Im Jahr 2016 haben wir gemeinsam 3100 Kinder unterstützt.

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.

«Beim Austausch habe ich gemerkt, dass alle Kinder ähnlich sind. Auch wenn wir in einem anderen Land und mit einer anderen Sprache aufgewachsen sind.»

Bojana, 17
Užice, Serbien

News

05.04.17

Symposium «Partizipativ unterrichten»

Zum ersten Mal fand im Kinderdorf Pestalozzi ein Symposium mit dem Thema «Partizipativ unterrichten» statt. Rund 50 Fachpersonen aus dem Bildungswesen nahmen daran teil.

Mehr erfahren
30.03.17

International Summercamp 2017

Treffe Menschen aus anderen Ländern. Lerne fremde Kulturen kennen. Spricht zusammen über das Leben. Verbessere dein Englisch.

Mehr erfahren
27.03.17

Zwei Thurgauerinnen zu Gast im Kinderdorf

Kürzlich erhielt das Kinderdorf Besuch von den beiden Sekundarschülerinnen Michelle und Nadja. Für ihre Abschlussarbeit machen sie eine Fotoreportage über den Alltag im Kinderdorf. Mehr erfahren